Fahrkönnen

Bin ich gut genug?

Eine intensive Skiwoche in den Alpen stellt für Sie kein Problem dar? Sie fahren ohne große Probleme bei allen Schneeverhältnissen auf roten und schwarzen Pisten? Sie stehen in unterschiedlichem Gelände und bei wechselnden Schneeverhältnissen kontrolliert auf den Skiern oder dem Snowboard? Sie haben bereits Tiefschnee-Erfahrung? Dann sollten sie sich den Traum vom Heliskiing erfüllen.

Sein eigenes Können einzuschätzen ist nicht leicht. Leider ist es aber für uns auch nicht möglich mit jedem einzelnen Gast im Vorhinein Skifahren zu gehen. Deshalb finden Sie hier ein paar Anhaltspunkte, ob Sie sich den Traum vom Heliskiing erfüllen können.

Generell gilt: je fitter Sie sind, desto mehr Spaß bereitet Ihnen das Heliski-fahren und desto geringer ist die Verletzungsgefahr. 

Was ich von meinen Kunden erwarte
Allgemein gute Gesundheit, keine Herz/Kreislaufprobleme, keine Höhenangst oder Flugangst; eine positive Einstellung, gesundes Selbstvertrauen und das Verständnis, dass Schnee- und Wetterbedingungen nicht beeinflussbar sind.

Anhaltspunkte für eine Woche Heliskiing


Ausdauer: An einem guten Heliski Tag werden ca. 6 Stunden Ski gefahren. Das Ganze an 5-7 Tagen in der Woche. Im Schnitt 8-10 Abfahrten Pro Tag. Eine gute Grundlagenausdauer durch Ausdauersportarten ist also durchaus hilfreich.
Anhaltspunkt: 10 km laufen in gleichmäßigem Tempo, eine Tagestour mit dem Rad über ca. 100 km, eine Tageswanderung in den Bergen oder eine mehrstündige Skitour sollte für Sie kein Problem darstellen. 

Kraft: Für eine Woche Heliskiing ist eine kräftige und gut trainierte Beinmuskulatur unerlässlich.
Anhaltspunkt: 40 Kniebeugen am Stück sollte man schon schaffen.

Koordination: Ausbalanciert am Ski zu stehen spart Kraft und verringert die Verletzungsgefahr. Übungen auf der Slackline oder am Balance Board verbessern Koordination und Gleichgewicht.
Anhaltspunkt:  Sie sollten mit geschlossenen Augen 1 Minute auf einem Bein stehen können.


 - News -

HAGEN ALPIN TOURS übernimmt ab 5.2. 2020 die Firma X.DREAM Heliskiing. 

Hansjörg Franz, der über 20 Jahre als echter Heliski Spezialist exotische Skireisen nach Kanada, Alaska, Grönland, Indien, Mazedonien und auch in den Alpen angeboten hat, wird sich vom Heliski Geschäft zurückziehen und sich mit seiner Firma X.DREAM holidays www.xdreamholidays.at auf andere Kerngeschäfte konzentrieren. Er wird jedoch auch in Zukunft mit Hagen Alpin Tours im Bereich Beratung, Präsentationen etc. zusammen arbeiten. Alle bestehenden Buchungen werden noch über X.DREAM Holidays abgewickelt. alle neuen Anfragen und Buchungen werden automatisch an Hagen Alpin Tours weitergeleitet.

Rita und Winfried Hagen und ihr Team von 10 Angestellten und ca. 50 freiberuflichen Guides/ Wanderführern sind zuhause in Oy-Mittelberg, nur 10 km von der Grenze nach Tirol entfernt. Beide sind an der Bayrisch-Tiroler Grenze aufgewachsen, haben schon in Innsbruck gearbeitet und freuen sich auf neue Kunden aus dem Nachbarland. Sie werden sich, sobald das wieder möglich ist, auch mit Präsentationen persönlich vorstellen.